0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Ab Freitag: Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert

Il Bruciato Tenuta Guado al Tasso 2020 14,5% vol. 0,75l

Il Bruciato Tenuta Guado al Tasso 2020 14,5% vol. 0,75l
24,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 1.22 Kg

  • 1 l = 33,20 € 2
  • 0.75 l
  • A5003684
  • Guado al Tasso
  • Toskana - Italien
LebensmittelkennzeichnungMorandell International GmbH
Wörgler Boden 13-15
6300 Wörgl
Österreich

Il Bruciato Tenuta Guado al Tasso 2020 14,5% vol. 0,75l

Der „kleine, modernere Bruder“ des Guado al Tasso zeigt sich von einer beeindruckenden, fruchtüberbordenden Seite mit weichem Schmelz und grandioser Struktur.

Herkunft: Toskana
Traubensorten: 15% Syrah, 20% Merlot und 65% Cabernet Sauvignon
Boden: Schwemmboden und Vulkangestein
Ausbau: 8 Monate in Eichenbarriques, anschließend 6 Monate in der Flasche
Lagerfähigkeit: bis 2028

Tasting Notes

  • Nase: stoffliche Fruchtnoten, mit üppigen Beerennoten und filigran justierten, leicht getoasteten Holzakzenten
  • Gaumen: samtweiche Textur mit einem regelrechten Füllhorn an Früchten, dunkle Beeren, Kirschen, einer feinnuancierten Vanillenote und delikaten Röstnoten; umwoben von einem fein strukturierten Tannin-Gerüst
  • Finish: langer, fruchtiger und trockener Ausklang

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Unsere Empfehlung: Servieren Sie den Wein zwischen 16 und 19 Grad Celsius.

Il Bruciato Tenuta Guado al Tasso 2020 - die Herstellung

Alle 3 drei Rebsorten werden zunächst einmal getrennt voneinander verarbeitet. Nach der Lese und dem Abbeeren, wird jede Tranche für sich schonend gepresst und ebenfalls einzeln fermentiert. Die temperaturkontrollierte Maischegärung findet dabei über einen Zeitraum von bis zu 20 Tagen in Edelstahlbehältern statt. Nach Abschluss dieses hefegetragenen Gärungsprozesses folgt eine kurze Fassruhezeit. Dazu werden die einzelnen Weine in französische, 225 Liter fassende, Eichenbarriques eingelegt und bis Ende 2016 der malolaktischen Gärung unterzogen (dieser auch als „Milchsäuregärung“ bezeichnete Prozess sorgt dafür, dass eine gewisse Säure aus dem Wein verschwindet. Dabei „zerlegen“ die Milchsäurebakterien die Apfelsäure. Diese schmeckt wie ein unreifer Apfel und das passt gar nicht in einem Rotwein von Format). Nach Abschluss dieses bakterien-initiierten Gärungsprozesses werden die einzelnen Weine nun miteinander zur Assemblage, zum Bruciato vermählt. Anschließend reift der Wein bis zu 8 Monate in Eichenbarriques. Und wird, wenn der Kellermeister sein okay gibt, am Ende dieser Periode in Flaschen abgefüllt. Hier gönnt man dem Wein weitere 6 Monate der Entfaltung bevor er schlussendlich in den Handel gelangt.

 

Die aktuellste(n) 1 Kundenbewertung(en) für "Il Bruciato Tenuta Guado al Tasso 2020 14,5% vol. 0,75l"
Exzellent 5,0 / 5
Berechnet aus 1 Kundenrezensionen
  =  1 Bewertung(en)
27.02.2020

Bester Preis von allen Anbietern

Wir arbeiten mit der unabhängigen Online-Bewertungsdienste-Anbieterin eKomi Holding GmbH zusammen, um von Unternehmern und Verbrauchern Bewertungen der von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen zu generieren und auf unseren Webseiten zu veröffentlichen. Wir stellen sicher, dass die von uns veröffentlichten Bewertungen von Verbrauchern stammen, die unsere Waren oder Dienstleistungen tatsächlich genutzt oder erworben haben. Dies geschieht, indem nur solche Verbraucher einen Bewertungslink erhalten oder bei der eKomi Holding GmbH anfordern können, die die bewerteten Waren oder Dienstleistungen auch tatsächlich bei uns erworben oder bestellt haben. Veröffentlichen wir Bewertungen, denen kein Erwerb einer Ware oder keine Bestellung einer Dienstleistung bei uns zugrunde liegt, weisen wir darauf ausdrücklich hin. Weitere Informationen über das Vertragsverhältnis zwischen uns und der eKomi Holding GmbH und über die im Verhältnis zwischen den Bewertern und der eKomi Holding GmbH geltenden Regeln über die Abgabe von Bewertungen und den Umgang mit den Bewertungen (z.B. nach welchen Kriterien Bewertungen aussortiert werden und ob alle Bewertungen – positive wie negative – veröffentlicht werden) sind unter https://www.ekomi.de/de/agb/ (AGB) und unter https://www.ekomi.de/de/kommunikationsregeln/ (Kommunikationsregeln) abrufbar.
Zuletzt angesehene Artikel