Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
Hoch%ige Rabatte in unserem Adventskalender
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

OberGuess Sauvignon Blanc Schlossberg 2017 12% vol. 0,75l

OberGuess Sauvignon Blanc Schlossberg 2017 12% vol. 0,75l
14,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 19,87 € 2
  • 0.75 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • A5003326
  • OberGuess
LebensmittelkennzeichnungWeingut oberGuess
Schloßberg 9
8463 Leutschach
Österreich
Der verspielt-fruchtige Schlossberg 2017 ist ein gelungener Ausdruck Südsteirischer Weinkultur.... mehr

OberGuess Sauvignon Blanc Schlossberg 2017 12% vol. 0,75l

Der verspielt-fruchtige Schlossberg 2017 ist ein gelungener Ausdruck Südsteirischer Weinkultur.

Hersteller: Oberguess
Land: Österreich
Region: Steiermark / Südsteiermark
Boden: Sandsteinverwitterungsböden
Kategorie: Weißwein
Rebsorte:  Sauvignon Blanc
Jahrgang: 2017
Ausbau: in 500 Liter Fassenden Eichenfässern
Verschluss: Drehverschluss

Farbe: mattleuchtendes, helles Gelb

Nase: fruchtbetonte Duftnoten nach Marillen, Südfrüchten und Honig.

Gaumen: feste, finessenreiche Struktur, mit Äpfeln, Orangennoten und filigranem Tanningerüst.

Finish: sehr langer, leichtfüßiger, fruchtiger Ausklang mit salzigem Touch.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Interessantes

Das Weingut Oberguess
Das Weingut Oberguess in der südlichen Steiermark wird mittlerweile in der vierten Generation von der Familie Krampl bewirtschaftet. In ihren 5 ½ Hektar umfassenden Weinbergen kultiviert das Familienunternehmen auf etwa 600 über NN überwiegend die Rebe Sauvignon Blanc (rund 70%). Seit 2010 schwingt nun Christian Krampl das Zepter des Weinguts, der sich seit etwa 500 Jahren in Familienbesitz befindet. Mit dem Verzicht auf Hightech und chemischen Pflanzenschutzmitteln führt er die traditionelle Winzerkultur seiner Vorväter fort.

Das Weinjahr 2017 in der Steiermark
Im Vergleich zum „Frost-Jahr“ 2016 (das vor allem die West-Steirischen Winzer plagte) zauberte 2017 den steirischen Weinbauern wieder ein Lächeln ins Gesicht. Der klimatische Jahresverlauf präsentierte sich bis zum August schlichtweg perfekt. Ein wenig zu geringe Niederschlagsmengen im Sommer konnten die Wasserreservoirs des steirischen Vulkanlands kompensieren. Der Herbst verwöhnte hingegen mit warmen, sonnigen Tagen  und kalten Nächten und bescherte den Winzern eine stressfreie Ernte und Ertragsmengen die laut Statistik Austria um 29 Prozent über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt liegen.
 

Zuletzt angesehene Artikel
Alle Bestellungen bis 19.12., 12:00 Uhr kommen noch rechtzeitig vor Weihnachten bei Ihnen an! (Bei Vorkasse bitte Banklaufzeit berücksichtigen)