Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

Pian delle Vigne Brunello di Montalcino D.O.C.G. Riserva 2012 14% vol. 0,75l

Pian delle Vigne Brunello di Montalcino D.O.C.G. Riserva 2012 14% vol. 0,75l
43,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 58,53 € 2
  • 0.75 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • A5001701
  • Antinori
LebensmittelkennzeichnungMorandell International GmbH
Wörgler Boden 13-15
6300 Wörgl
Österreich
Ein kraftvoller und gewaltiger Brunello di Montalcino aus der Toskana. Hersteller: Tenuta... mehr

Pian delle Vigne Brunello di Montalcino D.O.C.G. Riserva 2012 14% vol. 0,75l

Ein kraftvoller und gewaltiger Brunello di Montalcino aus der Toskana.

Hersteller: Tenuta Pian delle Vigne / Marchesi Antinori

Land: Italien

Region/Gebiet: Toskana

Bodentyp: kalkhaltige Lehmböden

Kategorie: Rotwein Rebsorten: Brunello (Sangiovese)

Jahrgang: 2012

Ausbau: 24 in Eichenbarriques und zusätzliche Flaschenreife.

Verschluss: Naturkork

Teint: intensives Rubinrot

Nase: dichtes Fruchtbukett, umrahmt von floralen Düften und dunklen Beeren, getragen von robusten, würzigen Noten.

Gaumen: cremige, trockene Textur, mit samtigen Tanninen, voluminöser Fruchtfülle, Zartbitterschokolade, Tabakwürze und ein delikater, mineralischer Beiklang.

Finish: langer, frischer und fruchtig-würziger Ausklang.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Unsere Empfehlung: Genießen Sie den dichten Roten bitte bei 16 – 18 Grad Celsius

Interessantes

Brunello di Montalcino

Die Rebsorte Brunello di Montalcino (benannt nach ihrem Ursprungsort im Süden der Provinz Siena in der Toskana) ist eine gezüchtete Varietät der Sangiovese. Dieser Klon wurde erstmals in den fünfziger Jahren in der Toskana angebau. Die Rebsorte wird allerdings im DOGC-Regelwerk nicht mehr als eigenständige Rebsorte betrachtet, sondern und Sangiovese geführt. Um sich als Brunello di Montalcino bezeichnen zur dürfen, regelt die DOGC (die Denominazione di origine controllata) peinlich genau das Herstellungs-/Lagerungsverfahren. Der Wein muss sortenrein gekeltert werden. Dabei dürfen pro Hektar maximal 52 Hektoliter gewonnen werden. Der Ausbau in Eichenfässern hat mindestens 2 Jahre zu betragen. Danach ist noch eine mehrmonatige Flaschenlagerung zwingend vorgeschrieben. Und nur in den Verkauf gelangen dürfen Die Weine, die vor mindestens 5 Jahren geerntet wurden. Seit den sechziger Jahren hat sich die Anbaufläche (von damals 65 ha) auf über 1.900 Hektar fast verdreißigfacht.

Tenuta Pian delle Vigne

Das Weingut Tenuta Pian delle Vigne umfasst etwa 182 Hektar. Davon machen die Weinberge einen Anteil von 65 Hektar aus, auf denen ausschließlich Sangiovese-Reben kultiviert werden. Davon werden 30 ha mit der Brunello di Montalcino Rebe bestückt. Seit 1995 gehört das Weingut zu Marchesi Antinori

Das Weinjahr 2012

in der Toskana 2012 gestaltete sich für die toskanischen Winzer alles andere als leicht. Ertragsmäßig verursachten Frostschäden und eine teils lang anhaltende Dürreperiode relativ hohe Ernteausfälle (beim Sangiovese etwa 20 Prozent der durchschnittlichen Erntemenge weniger). Nun immerhin noch besser als im noch schwierigeren Weinjahr 2011. Qualitativ legten die Reben allerdings - Bacchus – sei Dank einen gehörigen Sprung nach oben hin. Der antike Gott des Weines bescherte den Sangiovese-Weinen der 2012er Ernte einen dichten, sehr fruchtig-würzigen Teint mit ausgesprochen sanftem Säurespiel.

Zuletzt angesehene Artikel