Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop

Pimpel Rubin Carnuntum 2017 13,5% vol. 0,75l

Pimpel Rubin Carnuntum 2017 13,5% vol. 0,75l
9,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 13,20 € 2
  • 0.75 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • 1011990345
  • Pimpel
LebensmittelkennzeichnungWeingut Pimpel
Kirchenstraße 19
2464 Göttlesbrunn
Österreich
Ein charmanter, fruchtgeladener und runder Roter aus niederösterreichischen Weinbauregion... mehr

Pimpel Rubin Carnuntum 2017 13,5% vol. 0,75l

Ein charmanter, fruchtgeladener und runder Roter aus niederösterreichischen Weinbauregion Carnuntum.

Hersteller: Weingut Gerhard Pimpel

Land: Österreich

Region/Gebiet: Carnuntum

Boden: Kalk- und Löss-Böden

Rebsorte: Zweigelt

Kategorie: Rotwein

Jahrgang: 2017

Lagerfähig: bis 2037

Verschluss: Naturkork

Nase: zarte Röstnoten, begleitet von dunklen Beeren, Karamell und Würze.

Gaumen: trockene, fruchtüberbordende Textur mit Brombeeren, Himbeeren, erdigen Noten, harmonischem Säurespiel und charmanter Würzne.

Finish: Langer, würzig-fruchtiger Ausklang.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Interessantes

Das Carnuntum ist eine niederösterreichische Weinbauregion östlich von Wien und südlich der Donau gelegen. Mit seinen kargen Kalkböden und schweren Lössböden bietet das Areal auf 3 Hügellandschaften (dem Leithagebirge, den Hundsheimer Bergen und dem Arbesthaler Hügelland) schlichtweg ideale Rahmenbedingungen für den Weinbau.

Das Weinjahr 2017 in Carnuntum

Global gesehen war den Winzern in 2017 weniger Glück beschieden. Dieses Jahr geht in die Annalen als das Jahr ein, das den niedrigsten Ertrag seit vielen Jahren einbrachte. Glücklicherweise präsentierte sich die Weinlese in Österreich völlig entgegen diesem Trend. Die Winzer konnten trotz Hagelschauer und Spätfrost-Perioden sowohl mengenmäßig als auch qualitativ eine richtig gute Lese einfahren.

2017 war das Jahr der Extreme. Ein klirrendkalter und äußerst trockener Januar eröffnete den wechselhaften Wetterreigen. Abgelöst von einem schon wieder zu warmen Februar und einem ebenfalls rekordverdächtig warmen März, fehlte den Winzern vor allem eines: der heißersehnte Regen. Das Frühjahr war zu trocken. Zumindest sorgten die Warmperioden für einen recht frühen Austrieb an den Rebstöcken und bescherte den Winzern einen zweiwöchigen Vegetationsvorsprung. Ja, und dann kam – wieder einmal - der April. Dem war danach, das Quecksilber im Thermometer so richtig nach unten zu drücken und Mitteleuropa mit klirrender Kälte zu „verwöhnen“. Und schon war er wieder weg, der Vegetationsvorsprung. Darauf folgte schließlich der Sommer....... und wie! Er brachte Hitze und Trockenheit, die sich bis Ende Juli hinzogen und die Winzer zu umfangreichen Bewässerungsmaßnahmen zwang. Glück im Unglück, die Hitze und die Sonne brachten ihn wieder zurück, den Vegetationsvorsprung und sorgten zudem für kerngesunde, knackige Trauben an den Rebstöcken. Selbst eine kurze Schlechtwetterperiode während der Lese im September konnte den Trauben nichts anhaben. Die Winzer der Region Carnuntum zeigten sich dementsprechend äußerst zufrieden mit der Qualität und der Quantität des Mosts.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produkt Bewertungen für Pimpel Rubin Carnuntum 2017 13,5% vol. 0,75l (5)
Powered by:
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
4.6 / 5
Berechnet auf Basis von 5 Rezensionen
5 out of 5 Rezensionen :

Zum privaten Genuß

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Durchschnittlicher Rotwein.

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

als geschenk sehr gut angekommen

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Rotwein zum Käse, angenehm, entspricht der Beschreibung.

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Sehr gut!

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Zuletzt angesehene Artikel