Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
  • Ab Freitag 0 Uhr:
  • Versandkostenfrei ab 50 € Einkaufswert!
Angebote in:
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

The Glenrothes 12 YO Whisky 40% vol. 0,70l

39,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 57,00 € 2
  • 0.7 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • A5003979
  • The Glenrothes
LebensmittelkennzeichnungTop Spirit GmbH
Heiligenstädter Straße 43
1190 Wien
Österreich
Der 12 Jahre alte Glenrothes ist einer der jüngeren in der sogenannten Soleo-Kollektion, die... mehr

The Glenrothes 12 YO Whisky 40% vol. 0,70l

Der 12 Jahre alte Glenrothes ist einer der jüngeren in der sogenannten Soleo-Kollektion, die nach dem Herstellungsverfahren einiger süßer Sherrys, unter anderem auch Pedro Ximenez, benannt ist. Der Malt reifte 12 Jahre in einem first-fill Sherry-Fass und atmete dabei eine tiefe Brise Sherry-Hauch ein. Die Abfüllung des klassischen und fruchtigen Speysiders, der mittlerweile das Zugpferd von Glenrothes markiert, erfolgt in angenehmer Trinkstärke und ohne Zugabe von Farbstoffen.

Nase: Vanillecreme, Banane, Zitrusfrüchte und Melone und einer interessanten Note vom Hauch nasser Wolle.

Gaumen: süße, mittelschwere Textur mit Anklängen von Zimt, saftigen Südfrüchten, einer leichten Würznote, Vanille und Beeren.

Finish: mittellanger, sehr fruchtiger Ausklang.

Interessantes
Die Destillerie Glenrothes wurde 1878 von William Grant und Robert Dick in Rothes gegründet. Ihr höchst innovativer und überraschender Name bedeutet „Tal des Rothes“, fast ein Alleinstellungsmerkmal unter den Schottischen Brennereien.... Aber nun genug der Ironie, für Kreativität waren die Schottischen Destillerien einst sicherlich nicht in Bezug auf ihre Namensgebung, sondern eher im Bereich der Steuervermeidung bekannt. Und natürlich auch für guten Whisky, das muss man den Herren lassen. Und den – also den guten Whisky – stellt man in Rothes seit nunmehr über 130 Jahren her. Pro Jahr destilliert man immerhin um und bei 5,6 Mio. Liter. Die Malts aus Rothes sind Sherry-nuancierte Halbschwergewichte, mit einer teils durchaus überraschenden Komplexität. Das meiste „verschwindet“ allerdings seit jeher in Blends wie den Famous Grouse und Cutty Sark. Erst in den Neunzigern begann man damit – verstärkt unter der neuen Eigentümerin, der Edrington Group – auch eigene Abfüllungen auf den Markt zu bringen. Vor den neuen Besitzern gab es allerdings lediglich No Age Statement Whisky-Abfüllungen. Da man bei Glenrothes die Meinung vertrat, ein Whisky muss – unabhängig vom Alter – dann abgefüllt werden, wenn er seine perfekte Reife erlangt hat. Nun schwenkt man aus – wie man sagt – Qualitätsgründen auf Abfüllungen um, die deutlich ihr Alter präsentieren.

 

Zuletzt angesehene Artikel