• Valentins-Aktion
  • 10% auf Rum und Liköre
Angebote in:

Bis Sonntag!

  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

Villa Antinori Con't Ugo Bolgheri DOC 2015 14,5% vol. 0,75l

Villa Antinori Con't Ugo Bolgheri DOC 2015 14,5% vol. 0,75l
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
34,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 46,53 € 2
  • 0.75 l
  • Derzeit nicht lieferbar
  • A5003145
  • Antinori
LebensmittelkennzeichnungMorandell International GmbH
Wörgler Boden 13-15
6300 Wörgl
Österreich
26 generationenlange Erfahrung und beste Weinberge garantieren auch beim Cont´Ugo für erlesene... mehr

Villa Antinori Con't Ugo Bolgheri DOC 2015 14,5% vol. 0,75l

26 generationenlange Erfahrung und beste Weinberge garantieren auch beim Cont´Ugo für erlesene Qualität.

Region: Bolgheri / Toskana

Rebsorte: Merlot

Jahrgang: 2015

Lagerpotenzial: bis 2029

Ausbau: temperaturüberwachte Gärung in Stahltanks, 12 Monate in französischen Barriques, 10 monatige Flaschenreifung

Verschluss: Naturkork

Farbe: dunkles Rubinrot mit violettem Glanz

Nase: dichte, dunkle Beeren, Schokoladennoten, Früchten und einer delikaten Cassis-Note

Gaumen: voluminöse und dichte Textur, mit weicher Creme, trockenen Tanninnoten, sehr fruchtigen Nuancen, mineralischem Beiklang und elegantem Säurespiel.

Finish: langer, mineralischer und trockener Ausklang

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Interessantes

Mittlerweile blickt die Familie Antinori auf eine über 620-jährige Wein-Geschichte zurück. Mit Ihren Weingütern in den erlesensten Lagen der Toskana (im Chianti Classico, Tenuta Badia a Passignaneo, Tenuta di Pèppoli und im Tenuta Tignanello) gehört die Winzerfamilie längst nicht mehr nur zu den italienischen Weingrößen.

Das Weinjahr 2015 in der Toskana

Europaweit zählt das Winzerjahr 2015 zu den Ausnahmejahrgängen. Den Anfang machte ein kalter Winter der den Reben genügend Erholungszeit und ausreichende Niederschlagsmengen für die Wasserreservoirs bescherte. Das zahlte sich vor allem im Rekord-Juli aus, der als der Heißeste in die historischen Wetteraufzeichnungen eingehen sollte. Erst Mitte August setzte der heißersehnte Regen ein und sorgte – zusammen mit sehr warmen Temperaturen Richtung Lesezeit – für einen großartigen Entwicklungssprung bei den Reben. Die toskanischen 2015er verfügen über ein beeindruckendes Farbspiel und eine erlesen facettierte Struktur. Manche der toskanischen Winzer sprechen gar von dem besten Jahrgang seit mehr als 20 Jahren.

Zuletzt angesehene Artikel