Tanduay

Tanduay Rum: Die meistverkaufte Rum-Marke der Welt. Erstmals erschien die philippinische Kreation 1854 und bereits damals florierte das Geschäft. Den ersten Preis verdiente sich der philippinische Rum 1876 in Paris bei der Exposición Universal de Gane Bale, woraufhin über 200 weitere internationale Auszeichnungen folgten. Mittlerweile kann sich Tanduay Rum auch als World’s No. 1 Rum by Drinks International’s bezeichnen. Eine Ehre, dem der Rum von Tanduay wahrlich gerecht wird.

Filter
Tanduay Double Rum 40% vol. 0,04l Weisshaus Sample

Nicht mehr verfügbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(122,50 € / 1 Liter)

4,90 €
Tanduay Double Rum 40% vol. 0,70l

Nicht mehr verfügbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(49,86 € / 1 Liter)

34,90 €
Tanduay Gold Rum 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(31,29 € / 1 Liter)

21,90 €
Tanduay Especia Spiced Rum 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(31,29 € / 1 Liter)

21,90 €
Tanduay Silver Rum 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(28,43 € / 1 Liter)

19,90 €
Taste and Match - Tanduay Rum 4 x 0,04l Weisshaus Sample Set

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(136,88 € / 1 Liter)

21,90 €
Neu
Tanduay Gold Rum 40% vol. 0,04l Weisshaus Sample

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(122,50 € / 1 Liter)

4,90 €

Philippinischer Rum-Genuss: Tanduay Rum

Kaum eine Rum Destillerie kann auf über 150 Jahre Erfahrung zurückblicken. Als 1854 die Distillery in Hagonoy, Bulacan ihre Pforten öffnete, rechnete man sicher nicht mit dem durchschlagenden Erfolg des Rums. Mittlerweile ist auf den Philippinen kein anderes Alkoholika so bekannt, wie der Tanduay Gold Rum. Trotz dessen, dass Tanduay bereits auf eine so lange Firmengeschichte zurückblicken kann, wurde der Rum erstmals 2013 in die USA exportiert. Das wird wohl auch der Grund dafür sein, dass man nach wie vor Rum eher mit der Karibik verbindet als mit Asien. Die Begeisterung des amerikanischen und europäischen Marktes für Tanduay dürfte jedoch bald dafür sorgen, dass wir wie die Filipinos nicht schlicht „Rum“, sondern direkt „Tanduay“ bestellen.

Tanduay Rum – die Herstellung

Seit 2018 kann sich Tanduay Rum stolz als die meistverkaufte Rum-Marke der Welt bezeichnen. Der Grund hierfür liegt in der herausragenden Qualität und dem überraschend vollmundigen Geschmack, der die Kreationen weltweit beliebt macht. Für die Herstellung des beinahe schon legendären Tanduay Rums, wird philippinisches Zuckerrohr aus hauseigenen Beständen geerntet und zu Molasse verarbeitet. Dabei wird nur die sogenannte „A“-Molasse verwendet, welche ein Nebenprodukt der Zuckerherstellung ist und bei der ersten Pressung entsteht. Die A-Molasse enthält dadurch noch deutlich mehr Zucker als die Molasse der darauffolgenden Pressungen. Daraufhin wird die Molasse fermentiert und destilliert, woraufhin sie in ehemalige Kentucky-Bourbon-Oak-Barrels gebettet wird. Dort verweilt der Rum schließlich für mindestens fünf Jahre.

tanduay

Cocktail-Tipps mit Tanduay Rum

Guava Rum

Zutaten: 60ml Tanduay Gold Rum, 15ml Zitronensaft, 22ml Guavensirup

Zubereitung: Geben Sie alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Shaker und schütteln Sie kräftig. Danach in einen Tumbler mit Crushed Ice abseihen und mit Minze garnieren.

Tanduay Brooklyn

Zutaten: 60ml Tanduay Gold Rum, 22ml Dry Vermouth, 15ml Amaretto

Zubereitung: Nehmen Sie ein Rührglas zur Hand und geben alle Zutaten mit reichlich Eis hinzu. Rühren Sie so lange um, bis der Drink gut gekühlt ist, ehe Sie ihn in eine Coupette abseihen. Garniert werden kann der Tanduay Brooklyn mit einem Zitronentwist.