0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Ab Freitag: Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert

Isle of Harris Gin

Isle of Harris Gin

Schon fast karibische Ausmaße haben manche Strände auf der schottischen Insel Isle of Harris während der Sommermonate. Nur statt Plamen stehen im Hintergrund zottelige Rinder und grasende Schafe. Auf dieser Insel ist es schön und lebenswert, und an ein Inselsterben ist nicht mehr zu denken. Ein Grund dafür ist die Isle of Harris Distillery, welche 2015 ihre Türen öffnete. Während nun der Whisky gemächlich reift, wird fleißig Isle of Harris Gin gebrannt. Ein Erfolgs-Gin, der sich durch besondere Botanicals, eine gehörige Portion Meeresbrise und durch ein starkes Gemeinschaftsgefühl auszeichnet. Probieren Sie den maritimen Isle of Harris London Dry Gin und tauchen Sie ein in die einzigartige Geschichte der aufstrebenden Brennerei.

Weiterlesen
Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-13%
Ich bin nachhaltig
Black Friday
SALE Isle of Harris Dry Gin 45% vol. 0,70l Isle of Harris Dry Gin 45% vol. 0,70l
54,90 €1 47,90 €
1 l = 68,43 € 2

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 1.6 Kg
LebensmittelkennzeichnungAlba Import GbR
Alte Dorfstraße 13
21640 Nottensdorf
Deutschland
Isle of Harris Gin Tumbler Isle of Harris Gin Tumbler
14,90 €

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.29 Kg
LebensmittelkennzeichnungAlba Import GbR
Alte Dorfstraße 13
21640 Nottensdorf
Deutschland

Mehr als nur eine Brennerei: die Isle of Harris Distillery

Lewis and Harris ist der eigentliche Name der großen Insel, eine der größten in Großbritannien. Und dennoch ist sie verhältnismäßig dünn besiedelt: Etwas mehr als 20.000 Menschen nennen Lewis and Harris ihr Zuhause. Ganz im Süden der großen Hauptinsel Harris liegt die kleine Ortschaft Tarbet, mit dem hiesigen Hafen quasi die einzige Verbindung zum Festland. Über die Jahre hinweg musste Anderson Bakewell mit ansehen, wie die Bevölkerungszahlen schwanden. Das wollte er nicht hinnehmen und setzte sich ein ambitioniertes Ziel: Gute Arbeitsplätze schaffen mithilfe einer eigenen Brennerei. Es dauerte einige Jahre, bis zusammen mit Simon Erlanger aus der Idee Wirklichkeit wurde, vor allem die Finanzierung musste sichergestellt werden. Doch 2014 war es soweit: Der erste Spatenstich für das riesige Bauvorhaben erfolgte, ein Jahr später war Eröffnung. Was seinerzeit mit einem Team aus zehn Mitarbeitern begann, ist heute ein sozialverantwortliches Unternehmen mit 30 Vollzeitstellen und einer Handvoll Teilzeit-Jobs. Die erste Rechnung ging also schon einmal auf. Und die Zweite?
Man wollte Whisky brennen, ohne Frage. Doch natürlich dauert es vom New Make Spirit bis zur abgefüllten Flasche einige Jahre. Gesetzlich mindestens drei Jahre und einen Tag, viele Whiskyhersteller geben ihrem Dram jedoch mehr Zeit im Fass. Und so schlummert der Insel-Whisky von Isle of Harris bereits seit fünf Jahren in den Fässern, wird ab und an verkostet, ist aber noch nicht ausgereift.

Isle of Harris Gin: Ein Hauch Meeresprise gefällig?

Ganz ohne Fassreifung hingegen kommt Gin aus, das zweite Standbein und derzeit Verkaufsschlager der Isle of Harris Distillery. Neun Botanicals stehen aromatisch Pate für den Insel-Gin, eine überschaubare Zahl - so möchte man es auf Harris and Lewis.
Wacholderbeeren aus Mazedonien sorgen für den Grundcharakter.

  1. Koriandersamen verleihen dem Isle of Harris Gin seine würzige Note.
  2. Die Rinde der Zimtkassie sorgt für eine gewisse Wärme.
  3. Angelikawurzeln bringen die süßen blumigen Aromastoffe mit.
  4. Schalen der Bitterorange steuern süße und saure Noten bei.
  5. Kubeben-Pfeffer heizt dem Gin mit etwas Schärfe ein.
  6. Süßholz intensiviert die süßen Aromen.
  7. Iriswurzeln runden das Geschmacksprofil des Isle of Harris Gin ab.


Und Botanical Nummer neun? Das ist die wohl einzigartige Spezialzutat im Isle of Harris Gin, denn es handelt sich hierbei um Zuckertang. Die Braunalge wächst quasi direkt vor den Toren der Brennerei und wird von Lewis Mackenzie geerntet. Der erfahrene Taucher weiß, wo es die schmackhaftesten Zuckeralgen gibt. Jedoch wird nur in Monaten geerntet, die kein „r“ im Namen haben. So hat die Braunalge genug Zeit, sich zu regenerieren.
Denn im Hause Isle of Harris Distillery nimmt man seine ökologische ebenso wie seine soziale Verantwortung bitterernst. Schließlich möchte man, natürlich auch im Sinne der Brennerei selbst, auf eine prosperierende Zukunft bauen. Dazu gehören Ressourcen ebenso wie qualifizierte Mitarbeiter und eine Community, die hinter dem Vorhaben steht.

Isle-of-Harris-Ginbc1MdP5bwDQUv

Isle of Harris Gin: Konkurrenzlos und einzigartig

Und warum auch nicht, schließlich konnte der Isle of Harris Gin schnell zum Top-Gin avancieren und brannte sich ins Gedächtnis der Fachjury.

  • 2021: Gold bei den World Gin Awards
  • 2021: Silber bei der IWSC
  • 2021: Master Award bei den Global Spirit Masters
  • 2021: Destillerie des Jahres bei den Scottish Gin Awards
  • 2021: Gold bei den World Gin Awards in der Kategorie London Dry Gin

Offensichtlich war ja bereits 2021 ein absoluter Ritterschlag für das Team in der sozialen Brennerei auf der Hebrideninsel. Wer weiß, was der hoffentlich bald lancierte Whisky alles schaffen kann.
Doch zurück zum Gin. Dieser kann gerne pur genossen werden, vorausgesetzt man mag einen starken, Wacholder-betonten und würzigen Gin. Als Gin & Tonic empfiehlt sich als Garnitur ein Grapefruitschnitz und auch ein paar Tropfen des hauseigenen Algen-Elixier werten den G&T so richtig auf. Der Isle of Harris Gin eignet sich zudem prima für Klassiker wie den Martini. Aber das wohl beste Pairing hat der maritime Schotte mit, wie könnte es anders sein, Fisch und Meeresfrüchten. Schließlich ist das Meer hier allgegenwärtig, nicht nur in Form des Zuckertangs im Gin, sondern auch in den Küchen der Insulaner. Klar, hier lebt man vom und mit dem Meer. Kreative Köpfe der Branche zaubern beispielsweise ein Krabbenfleisch-Gericht mit einem Schuss Isle of Harris Gin. Auch Muscheln und in rote Beete marinierter Lachs harmonieren bestens mit dem maritimen Gin.
Apropos maritim: Auch die exklusive Flasche des Isle of Harris Gins spiegelt die zauberhafte Inselwelt wieder. Blau schimmernde Reflexe, eine wellenartige Struktur und ein Etikett mit Seetang- und Kupferapplikationen bringen bestens zum Ausdruck, was in der Flasche steckt. Genießen Sie Ihren maritimen Gin am besten stilecht aus dem Isle of Harris Gin Tumbler, auch ein ideales Geschenk für den nächsten Anlass.

 

Zuletzt angesehene Artikel