Glenfiddich

Probieren Sie den meistprämierten Single Malt der Welt! Neben den gängigen Glenfiddich Abfüllungen, wie den 18-jährigen oder den 12-jährigen Single Malt, sind im Weisshaus Shop regelmäßig auch besondere Sonderabfüllungen erhältlich. 

Filter
Glenfiddich Project XX Experimental Series Whisky 47% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(78,43 € / 1 Liter)

54,90 €
Glenfiddich 18 YO Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(124,14 € / 1 Liter)

86,90 €
Glenfiddich 12 YO Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(47,00 € / 1 Liter)

32,90 €
Glenfiddich 15 YO Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(71,29 € / 1 Liter)

49,90 €
Glenfiddich Fire & Cane Experimental Series Whisky 43% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(57,00 € / 1 Liter)

39,90 €
Glenfiddich 21 YO Single Malt Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(257,00 € / 1 Liter)

179,90 €
-20%
Glenfiddich 23 YO Grand Cru Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(365,57 € / 1 Liter)

255,90 € 319,90 € 1 (20.01% gespart)
Glenfiddich 12 YO Triple Oak Whisky 40% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(62,71 € / 1 Liter)

43,90 €
Glenfiddich Orchard Experiment Whisky 43% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(57,00 € / 1 Liter)

39,90 €
Glenfiddich 15 YO Perpetual Collection VAT 3 Whisky 50,2% vol 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(142,71 € / 1 Liter)

99,90 €
-20%
Glenfiddich Perpetual Collection VAT 1 Whisky 40% vol 1,0l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

59,90 € 74,90 € 1 (20.03% gespart)
-12%
Glenfiddich 26 YO Grand Couronne Whisky 43,8% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(757,00 € / 1 Liter)

529,90 € 599,90 € 1 (11.67% gespart)
-15%
Glenfiddich Perpetual Collection VAT 2 Whisky 43% vol 1,0l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

84,90 € 99,90 € 1 (15.02% gespart)
Glenfiddich 30 YO Time Series Whisky 43% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(1.857,00 € / 1 Liter)

1.299,90 €
Glenfiddich Rare Cask Vintage 1977 Whisky 44,9% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(6.714,14 € / 1 Liter)

4.699,90 €
-6%
Glenfiddich 40 YO Time Series Whisky 44,6% vol. 0,70l

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(6.714,14 € / 1 Liter)

4.699,90 € 4.999,90 € 1 (6% gespart)
Glenfiddich 21 YO Chinese New Year Edition 2024 Whisky 40% vol. 0,70l

Nicht mehr verfügbar

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lebensmittelkennzeichnung

(285,57 € / 1 Liter)

199,90 €

Glenfiddich: der meistprämierte Whisky der Welt!

Mit einem Absatz von nahezu einer Million Flaschen pro Jahr ist der Glenfiddich absolute Weltspitze. Doch nicht nur in Sachen Quantität ist Glenfiddich führend, auch die Qualität der Glenfiddich Whiskys ist herausragend, denn aus dem Hause Glenfiddich stammen die meistprämierten Single Malts der Welt!
Seit 1963 gibt es den klassischen Glenfiddich Whisky nicht mehr als Blend, sondern als Single Malt zu kaufen. Das Unternehmen besitzt im Gegensatz zu vielen anderen Destillerien sogar eine eigene Abfüllanlage. Das Sortiment von Glenfiddich umfasst momentan eine Abfüllung nach 12, 15, 18, 21 und 30 Jahren. Hinzu kommen noch speziell limitierte Editionen, die mehrere Jahrzehnte gereift sind. Je länger der Whisky lagert, desto kräftiger und malzlastiger wird er im Geschmack. Der kürzer gereifte Glenfiddich wartet dagegen mit einem süßlich-fruchtigen Aroma auf. Eine Besonderheit im Sortiment ist eine limitierte Abfüllung, die 2010 unter dem Namen Snow Phoenix auf den Markt kam. Die Entstehung dieser exzellenten Sonderabfüllung ist tatsächlich einem Unglücksfall zu verdanken: und zwar hatte der besonders harte Winter 2009/2010 mehrere Dächer der Lagerhäuser zum Einsturz und die dort eingelagerten Whisky-Bestände in Gefahr gebracht. Daraufhin wählte der Malt Master Brian Kinsman aus jeder der betroffenen Hallen einige Fässer aus und verschnitt sie miteinander.

Glenfiddich: ein Blick in die Geschichte

Bereits 1886 wurde die bekannte Whisky-Destillerie von William Grant inmitten der schottischen Highlands errichtet. Man könnte meinen, der Familienvater von sieben Söhnen und zwei Töchtern hätte damals andere Sorgen gehabt, aber tatsächlich trieb ihn nur der eine Gedanke an: den besten Whisky im ganzen Umkreis herzustellen. Die Destillerie wurde damals von Hand erbaut, Stein für Stein. Der Name „Glenfiddich“ stammt aus dem Gälischen und bedeutet „Tal der Hirsche”.
Glenfiddich befindet sich als eine der letzten Single Malt Destillerien noch immer vollständig in Familienbesitz. Vorsitzender des Unternehmens ist Peter Gordon, Ururenkel von William Grant. Er vertritt die fünfte Generation der Gründerfamilie.
1969 war Glenfiddich auch die erste schottische Destillerie, die regelmäßig ihre Türen für die Öffentlichkeit aufmachte. Seither haben mehr als 3 Millionen Besucher die Brennerei besichtigt.

Glenfiddich: Herstellungsmethoden

Glenfiddich verwendet frisches Quellwasser und Gerstenmalz zur Herstellung ihres Whiskys. Die für die Reifung gebräuchlichen Fässer bestehen aus Douglasienholz und nicht, wie bei vielen anderen Brennereien üblich, aus Edelstahl. Um eine gleichmäßige Qualität gewährleisten zu können, wird bei der Verarbeitung ein mittlerweile eher seltenes Verfahren angewandt – die Vermählung. Hierbei werden alle Fässer des 12 Jahre alten Glenfiddich in einem großen Fass zusammengegossen. Dort kann der Whisky dann noch weitere 9 Monate nachreifen. 

Superlative à la Glenfiddich

Glenfiddich hat wahrhaft ein Faible für Superlative. Seine Single Malts zählen zu den Meistprämierten weltweit. Darüber hinaus hat die Brennerei kürzlich erst Schlagzeilen gemacht mit dem weltweit teuersten Single Malt, der je bei einer Auktion versteigert wurde: der 55-jährige Glenfiddich Janet Sheed Roberts Reserve, von dem nur 11 Flaschen abgefüllt wurden. Der Name des Whiskys ist übrigens eine Hommage an die letzte Enkelin des Gründers William Grant. Und weil Superlative wohl irgendwie in der Familie liegen, war Janet Sheed Roberts im Jahr 2010 mit 110 Jahren auch die älteste Schottin überhaupt. 

Glenfiddich