Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
Hoch%ige Rabatte in unserem Adventskalender
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

Josef Igler Maximus 2016 14% vol. 0,75l

Josef Igler Maximus 2016 14% vol. 0,75l
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 11 15,90 € 21,20 € / 1 l 2
ab 12 15,50 € 20,67 € / 1 l 2
  • 1 l = 21,20 € 2
  • 0.75 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • A5002818
  • Weingut Josef Igler
LebensmittelkennzeichnungWeingut Josef Igler
Hauptstraße 59-61
7301 Deutschkreutz
Österreich
Die trockene, saftstrotzende Cuvée aus einem Jahr, das den burgenländischen Winzern eine bunte... mehr

Josef Igler Maximus 2016 14% vol. 0,75l

Die trockene, saftstrotzende Cuvée aus einem Jahr, das den burgenländischen Winzern eine bunte Palette an Überraschungen bescherte.  

Hersteller: Weingut Joe Igler

Land: Österreich

Region/Gebiet: Burgenland

Bodentyp: sandige Ton- und Kalk-Böden

Kategorie: Rotwein

Rebsorten: Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon

Jahrgang: 2016

Ausbau: 15 Monate in neuen Barriques.

Verschluss: Naturkork

Farbe: brillantes Dunkelrot

Nase: facettenreiches Bukett nach Beeren, Gewürzen, Röstnoten, gebrannten Mandeln, eingebunden in ein filigranes Tannin-Netz.

Gaumen: relativ trockene, präsente Textur, mit dichten Fruchtnoten, Eiche, Gewürzen und einem fein eingebundenem Säurespiel.

Finish: langer und würziger Ausklang mit präsentem Fruchtspiel und leicht mineralischem Echo.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Interessantes

Das Weinjahr 2016 im Burgenland

Nach einem fast schon ideal zu nennenden 2015 hielt das darauffolgende Jahr für die burgenländischen Winzer (anders als bei ihren österreichischen Kollegen) ein recht buntes Potpourri an Überraschungen bereit. Zunächst ging der sehr milde Winter in einen deutlich zu warmen Februar über. Das ist – wenn man von dem Gedeihen von Schädlingen einmal absieht – nicht wirklich schlimm. Da auch die Blütezeit sich deutlich früher einstellen kann. Allerdings war es – wieder einmal – der April der für einiges Ungemach (im Burgenland und übrigens auch in der Steiermark) sorgte. 3 Frostnächte und Schneefall gegen Ende des Monats vernichteten große Teile der Rebblüten und sorgten so für markante Ernteausfälle. Ein Schwülwarmer Sommer mit viel Regen zwang die Winzer immer wieder zum Eingreifen. Erst der September brachte ein gewisses Maß an Entspannung: Er verwöhnte die Weinberge mit Wärme, Sonne und Trockenheit und sorgte so für eine sehr gute Traubenreife und später für eine entspannte Lese. Mengenmäßig mussten die Weinbauern vereinzelt bis zu 50% Ernteausfälle hinnehmen. Qualitativ bescherte das Jahresklima 2016 allerdings auch den steirischen und den Burgenländischen Winzern sehr fruchtige, sortentypische und nicht zu schwere Weine.

 

Produkt Bewertungen für Josef Igler Maximus 2016 14% vol. 0,75l (2)
Powered by:
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
5.0 / 5
Berechnet auf Basis von 2 Rezensionen
2 out of 2 Rezensionen :

Ein Geschenk

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Tolle Preis Leistung, sehr hochwertige Produkte

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Zuletzt angesehene Artikel
Alle Bestellungen bis 19.12., 12:00 Uhr kommen noch rechtzeitig vor Weihnachten bei Ihnen an! (Bei Vorkasse bitte Banklaufzeit berücksichtigen)