Für ein perfektes Shoppingerlebnis nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
  • Ab Freitag 0 Uhr:
  • Versandkostenfrei ab 50 € Einkaufswert!
Angebote in:
  • Passende Produkte
  • {{{name}}} {{attributes.articleNr}}

Reisetbauer Quitten Brand 41,5% vol. 0,35l

Reisetbauer Quitten Brand 41,5% vol. 0,35l
53,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1 l = 154,00 € 2
  • 0.35 l
  • Sofort lieferbar 1-3 Werktage
  • 1007747512
  • Reisetbauer
LebensmittelkennzeichnungReisetbauer Qualitätsbrand GmbH
Zum Kirchdorfergut 1
4062 Kirchberg-Thening
Österreich
Die Quitte ist gespickt mit duftenden ätherischen Ölen und seit vielen, vielen Jahren nicht mehr... mehr

Reisetbauer Quitten Brand 41,5% vol. 0,35l

Die Quitte ist gespickt mit duftenden ätherischen Ölen und seit vielen, vielen Jahren nicht mehr aus unserem Speiseplan wegzudenken. Allerdings macht es das etwa Apfelgroße Früchtchen vom Stamm der Kernobstgewächse einem nicht leicht, an sein Fruchtfleisch zu kommen. Die von Reisetbauer verwendeten Apfel- und Birnenquitten stammen vom Gut Franz Hohenbichler und werden im Oktober geerntet. Danach werden sie bei Reisetbauer gereinigt (vor allem die bitteren Härchen auf der Haut müssen weg) und in einer Mühle zerkleinert (einfach schneiden geht bei den pektinreichen, harten Früchten nicht). Ist das geschafft werden die Fruchtstücke etwa 12 Tage lang bei 19 Grad Celsius vergoren. Danach findet – wie gewohnt – der zweifache Destillationsvorgang statt. Für einen Liter Edelbrand benötigt man etwa 25 Kilogramm Quitten.

Nase: dominante Würznote, mit Vanillenuancen, dezentem Limonenduft und Mentholfrische.

Gaumen: mollige, süße Textur, mit charmanten Zitrusnoten und Gewürzen.

Finish: langer fruchtig-frischer Ausklang.

Interessantes
Die Quitte begleitet den Menschen als Kulturpflanze seit über 4.000 Jahren. Belege dafür finden sich zum Beispiel in der Region Kaukasus oder im alten Persien. Über die Jahrtausende hielt sie über die Griechen und die wanderlustigen Römischen Legionen auch bei uns ihren triumphalen Einzug. Die Quitte kommt entweder als Strauch oder als kleiner Baum mit Wuchshöhen von etwa 4 bis 8 Metern vor. Man kann die bei uns in Mitteleuropa kultivierten Quitten zwar roh verzehren, dabei aber unbedingt ganz penibel die überaus bitter schmeckenden Härchen entfernen. Ansonsten macht man aus ihr bevorzugt Gelee, Mus oder Marmelade.

Zuletzt angesehene Artikel